10. Modellbauausstellung Unterwellenborn 17. - 18. Juni 2017 Gasmaschinenzentrale  Unterwellenborn Modellbauausstellung 2017 Anfahrt Die Gaszentrale Startseite Kontakt Startseite Gaszentrale
Unterwellenborn   liegt   im   Weiratal   (Orlasenke)   an   der   Bundesstraße   B   281, etwa   5   km   östlich   von   Saalfeld   entfernt.   Im   Norden   wird   Unterwellenborn   von einem    geschlossenen    Waldgebiet,    der    "Heide"    und    im    Süden    vom    "Roten Berg",    einem    Zechsteinrücken,    begrenzt.    Der    Ort    besteht    aus    den    zwei ursprünglich   unabhängigen   Dörfern   Unterwellenborn   und   Röblitz,   die   sich   1923 infolge   der   territorialen   Verknüpfung   der   Wirtschaft   durch   das   Eisenhüttenwerk Maximilianshütte zur Gemeinde Unterwellenborn-Röblitz vereinigten. Der Doppelname wurde 1951 abgelegt. Größter   Arbeitgeber   und   bedeutend   für   die   gesamte   Region   ist   die   Stahlwerk Thüringen      GmbH      -      ein      Unternehmen      der      international      agierenden brasilianischen     CSN-Gruppe.     Das     Werk     setzt     heute     die     Tradition     der Stahlerzeugung   in   Unterwellenborn   fort,   die   1872   durch   die   Maximilianshütte begründet wurde. Die       Modellbauaustellungen       finden       alljährlich       in       der       ehemaligen Gasmaschinenzentrale    statt    -    einem    der    wenigen    erhalten    gebliebenen Gebäude der 1992 geschlossenen Maxhütte Unterwellenborn. Auf    den    folgenden    Seiten    finden    Sie    Interessantes    zur    Geschichte    der Gasmaschinenzentrale,     die     Teilnahmebedingungen,     falls     Sie     selbst     hier ausstellen möchten, sowie auch Hinweise zur Anfahrt udn ein Kontaktformular Wir   würden   uns   freuen,   auch   SIE   zu   einer   unserer   Modellbauausstellungen begrüßen zu können - sei es als Besucher oder als Aussteller.
Herzlich Willkommen in Unterwellenborn